watt will isch in italien, isch hab doch genitalien

Taliatelle al finocchio e salmone
(Tagliatelle mit Fenchel und Räucherlachs)

Für 4 Personen:

2 frische Fenchelknollen, geputzt, geviertelt
und längs in feine Scheiben geschnitten
4 sehr reife Eiertomaten, enthäutet, Samen entfernt
und klein gewürfelt
45 g Butter
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
500 g Tagliatelle
200g Räucherlachs, in dünne Scheiben und diese in feine Streifen geschnitten
1 El gehacktes Fenchelgrün

Den Fenchel und die Tomaten mit der Butter sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack in einen Topf füllen. Bei mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten garen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist.
Unterdessen in einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Salzen und die Tagliatelle kochen, bis das Wasser erneut sprudelt und die Nudeln nach oben steigen. Abseihen, in eine vorgewärmte Schüssel füllen und den Lachs zufügen. Mit der Tomatensauce übergießen und gründlich vermischen. Mit dem Fenchelgrün bestreuen und sogleich servieren.

Leave a Reply