Buchvorstellung “Frankfurtmainbuch”

Frankfurt am Main ist für die meisten absonderlich – hier Äppelwoi, grüne
Soße und Trinkhallen, dort das internationale Business-Zentrum, die
Hochhäuser, die Universität. Für viele ist Frankfurt auch die Batschkapp,
Joschka Fischer, die Eintracht, die alte und die Neue Frankfurter Schule,
die Museumsmeile, das Bahnhofsviertel, die Zeil und die Fressgass, die
Messe, die Oper und die Schirn. Doch was ist die Stadt zwischen
Niedererlenbach und Flughafen, zwischen Fechenheim und Sossenheim wirklich?
Das “Frankfurtmainbuch”, das jüngst im Verbrecher Verlag erschienen ist, gibt
Auskunft. Und an diesem Abend lesen die AutorInnen Julia Mantel, Klaus
Walter, Thomas von der Osten-Sacken und Oliver Piecha, es moderiert Jörg
Sundermeier.

Freitag, 23.11., 20 Uhr, Atelierhaus Frankfurt, Hohenstaufenstraße 13-27

Im Rahmen der Freitagsküche - Essen, Trinken, Musik

Leave a Reply