Monatsarchiv für July 2009

tentakel

Sunday, den 26. July 2009

frühmorgens werden meine arme länger und dünner und die hände fransen aus in alle richtungen & wischen den boden & ich stehe da in deiner frisch aufgewachten küche, die sonne fächert mir luft zu durchs gekippte fenster, in meinem verschlafenen seerosenteichkleid versuche ich zu blinzeln, aber ich zucke. du weisst nicht damit umzugehen. so fühlt es sich dann an, wenn das ganze leben schon kurz nach dem sonnenaufgang eingeschlafen ist.

wash & go

Thursday, den 23. July 2009

ich gebe mich Dir
hin in unsere Tragik

das Essen ist nicht angebrannt
Dein Lachen ist mein Lachen
alles könnte okay sein

“and let your hair hang down”
singt nick cave

und plötzlich weinen wir beide
und schütteln uns die
schuppen aus den haaren.

Last

Thursday, den 23. July 2009

Dein Arm bricht ab
unter meiner Last
die ich Dir nicht abnehmen wollte

ein Kuss muss dauern
bis die Sonne wieder aufgeht

die Mülltonnen brennen
nur draussen

wir halten uns
so gut es geht.

munich voreilig

Sunday, den 19. July 2009

zwischen unseren worten
ein hoffnungsschimmer
auf der haut.
 
die allgemeinheit breche ich in zwei brothälften
und kehre die üblichen schwüre unter den teppich

“ich brauche olivenöl aufs baguette,”
sagst du später.

wenn es weiter nichts ist
das uns fehlt.

 

 

 

abgesang

Monday, den 13. July 2009

ich sehe meine felle schwimmen
hab dich fallen gesehen
von nah
von fern

ziehe meine leine
fester
zieh leine, bitte.

Monday, den 13. July 2009